laufen

4. WOCHE HIIT LAUFTRAINING – FINALE

Na hoppla, da ist mir zum großen Finale doch glatt die Zeit gestern ausgegangen und ich muss den Beitrag heute nachreichen, sorry.

Es kommt das große Finale und hier drehen wir nochmal richtig auf. Die Sprintdauer hat jetzt das Maximum erreicht und ich wette jeder kann bestätigen, dass er/sie jetzt wirklich sprintet. Denkt mal zurück an den ersten Sprint über 30 Sekunden, da habt Ihr mich gehasst, gebt es zu und heute lächelt Ihr drüber und sagt es ist mehr ein leichtes joggen gewesen. Wir halten es auch einfach und lassen zum Ende alle Einheiten gleich, denn Ihr seid so fit, dass Ihr Euch von allein mehr fordert, wenn Euch die Belastung nicht ausreicht.

 

Die 3 Laufeinheiten diese Woche sind jeweils immer:

 

1., 2. & 3. Einheit

  • 10 Minuten Joggen – 1:30 Minuten Sprint (3 Wiederholungen)

 

 

Testet Euch aus und wenn irgendwann die Belastung nicht mehr ausreicht, steigert die Sprintstrecke einfach noch ein bißchen, oder erhöht die Zahl der Wiederholungen. Ihr festigt Eure Kondition gerade auf einem Level, was bemerkenswert ist. Lasst es mich wissen, wie Ihr mit dem 4 Wochen Programm klargekommen seid und vielleicht postet der ein oder andere auch seine Erfolge.

 

Jeder der es durchgezogen hat, kann sich sicher sein, dass er/sie meinen vollen Respekt hat.

Ab der nächsten Woche werden wir an dieser Stelle einen kleinen Kraftzirkel aufbauen, der das Cardioprogramm vom laufen unterstützt und Euch noch mehr Leistung bei der Fettverbrennung bringt.

Als kleiner Ausblick: ich überlege eine Videoserie zu machen, die ein bißchen tiefer in das geht was in Eurem Körper passiert wenn Ihr trainiert und wieso die richtige Ernährung so wichtig für einen guten Trainingserfolg ist. Damit das nicht zu technisch wird, muss ich mir aber noch ein paar Veranschaulichungen überlegen, weil ich möchte, dass jeder es auch versteht.