ernährung

MITTAG – ESSEN WIE DIE LOSER

Nach dem Frühstück kommt logischerweise das Mittagessen ;)

Ich hab besonders am Mittag darauf geachtet mir kleine Eiweißbomben zu machen, da mein Training meist auch vormittags/mittags stattgefunden hat und ich auf keinen Fall die Fettverbrennung und den Muskelaufbau unterbrechen wollte. Wir erinnern uns nochmal zurück, der Körper kann immer nur eins, Fett verbrennen, oder Insulin produzieren. Das Mittagessen stammt aus Mitte Dezember und ist ein bißchen höher im Eiweißgehalt angesetzt, weil ich das Schokostück aus dem Adventskalender irgendwie ausgleichen musste ;)

Das komplette Mittagessen hat: 9,08g Fett, 4,97g Kohlehydrate, 24,49g Eiweiß und insgesamt 204kcal

 

  • 2 Spiegeleier
  • 110g Magerquark
  • Schnittlauch, Vegeta, Salatkräuter

 

Ich weiß, es klingt auf den ersten Blick ziemlich ungewöhnlich, aber probiert es mal aus. Den Quark mit den Gewürzen (KEIN SALZ) verfeinern und die Spiegeleier, die in einer Pfanne ohne FETT/ÖL gebraten wurden, direkt darüber geben. Die Mischung aus Eigelb und Quark ist echt göttlich und obwohl man danach voll gesättigt ist, hat man nicht das Gefühl wie eine Tonne rumzurollen, sondern hat immer noch das Gefühl, man kann jetzt locker noch’ne Stunde Krafttraining machen. Natürlich ist es immer am besten, man macht dann auch die Stunde Training :D

2 Responses to "MITTAG – ESSEN WIE DIE LOSER"

  1. blah
    blah 6 years ago .Antworten

    es wäre schön, wenn du auch bilder von den speisen machen würdest, die du hier anpreist. das auge isst ja doch immer mit :-)

  2. falko
    falko 6 years ago .Antworten

    Sobald ich eines von den Rezepten hier nochmal mache, stell ich ein Foto rein, versprochen ;)

Hinterlasse eine Antwort